Termin vereinbaren    

Fürsorgliche Behandlung

Schwangerschaft

• Vorsorge (körperliche Entwicklung von Mutter und Kind, CTG, Herztonkontrollen, Blutwerte usw., aber kein Ultraschall)

• Beratung und Information bzgl. der Schwangerschaft (Hilfe bei Beschwerden, BEL, Anpassung an körperliche Veränderungen, Ernährung usw.)

• Information zu allen Themen rund um die Geburt

• Vorbereitung auf das Wochenbett

• auf Wunsch geburtsvorbereitende Akupunktur (keine Kassenleistung)

Alle oben genannten Leistungen werden von den Krankenkassen übernommen.

Geburt

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrem Wunsch, Ihr Baby auf natürlichem Wege gebären zu wollen. Als Beleghebammen bieten wir Ihnen an, Sie ggf. auch während der Geburt zu begleiten. Durch die verlässliche und konstante Anwesenheit versuchen wir, Ihnen einen geschützten Raum innerhalb der Klinik zu ermöglichen, damit Sie und Ihr Baby die Grenzen Ihrer eigenen Kraft herausfinden können.

Wenn Sie sich vorstellen können, mit uns durch die Geburt gehen zu wollen, würden wir 3 Wochen vor dem geplanten Termin bis 10 Tage nach dem geplanten Termin in Rufbereitschaft für Sie gehen. Die Kosten für diese Leistung (Rufbereitschaft) werden nur anteilig von den Kassen übernommen.

Wochenbett

• Untersuchung des Neugeborenen und Beurteilung von Gewichtsentwicklung, Gelbsucht, Vitalität, Ausscheidung, Trinkverhalten und vieles mehr

• Nabelpflege des Neugeborenen

• Information über Bedürfnisse und Entwicklung Ihres Babys

• Erste Hilfestellungen im Umgang mit Ihrem Baby (Wärme, Tragen, Halten, Wickeln, Baden usw.)

• Unterstützung und Beratung zum Thema Stillen (auch bei Stillschwierigkeiten, Zwillingen, Frühgeburten)

• Begleitung körperlicher und emotionaler Umstellungsprozesse von Mutter und Kind

• Erste Übungen zur Rückbildung im Wochenbett

• Pflege des Wochenbettes (Unterstützung durch Partner, Familie, externe Hilfen)

• Einbeziehung der Bedürfnisse von Geschwisterkindern

Um ausreichend auf oben genannte Themen eingehen zu können, bieten wir Ihnen bis zum 10. Lebenstag nach der Geburt einen täglichen Hausbesuch an. Darüber hinaus stehen Ihnen zahlreiche weitere Termine innerhalb der ersten 8 Wochen zur Verfügung. Bis zum Ende des 1. Lebensjahres sind wir für Sie im begrenzten Maße Ansprechpartner bzgl. Beikost, Abstillen, Stillprobleme. Diese Leistungen werden von allen Krankenkassen übernommen.